Am Dienstag, den 27. September 2016,  beginnt wieder unsere

allseits beliebte

 

G y m n a s t i k

 

 

im Gymnastikraum der Hülschenmatthalle in Schopfheim-Eichen.

 

Der Gesundheitskurs beginnt um 19.00 Uhr und wird von motivierten

Trainern des Lauftreff – TSG – Schopfheim geleitet, er geht bis zum

 30. Mai 2017 ( ca.30 Std.)  und kostet  90,00 Euro.

 

Dieser Kurs richtet sich an  A l l e ,  die mal wieder etwas, außer Laufen,

für ihren Körper tun wollen, dabei soll auch der Spass nicht zu kurz kommen.

 

Anmeldung und Auskunft

Irmi Klemm: email: iklemm@t-online.de

Beate Hug :   email: beate.hug@web.de

 

 

 

Wanderungen

 

Manche Lauftreffler organisieren hin und wieder eine Wanderung für alle, die mitwandern möchten. Hier die Tourenvorschläge:

 

 

17. September 2016    Tageswanderung im Berner Oberland

 

Start:        Kiental - Berner Oberland

 

Vom Parkplatz "Tschingelsee" wandern wir auf dem Bärenpfad über das Golderli zum Talkessel Gamschi.  Von hier beginnt der schöne Aufstieg zur oberen Bundalp (bewirtschaftet). Von der Bundalp geht es über Griesalp auf dem eindrucksvollen Wildwasserweg zurück zum Parkplatz.

 

Dauer der Wanderung:  ca. 5 Stunden

 

Bitte für unterwegs Rucksackverpflegung mitnehmen Es gibt auch verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

Mautgebühr von Kiental bis Tschingelsee ca. 12 Sfr. pro Auto

 

weitere Informationen bei

Markus Brombacher,  Tel.  07622 / 668449

markus.brombacher@dreistern.com      oder

bm.brombacher@t-online.de

 

 

Gspaltenhorn                         Gamschi                           Bundalp

 

 

25. Juli 2015   Wanderung im hinteren Lauterbrunnental

Organisation Markus Brombacher:

 

Die Wanderung führt uns ins hintere Lauterbrunnental, im Berner Oberland. Wir fahren in Fahrgemeinschaften via Bern, Interlaken, Lauterbrunnen nach Stechelberg, wo wir bei der Talstation der Schilthornbahn parken. Fahrzeit ca. 2 – 2,5 Std.

Von der Talstation geht die Wanderung erst durch das wildromantische Sefinental, dann über schöne Hochweiden zur  Rotstockhütte auf 2040m gelegen. Aufstieg ca 1100Hm / 3,5 Std. Die Hütte ist bewirtschaftet.

Von der Rotstockhütte führt ein grandioser Panoramaweg mit ständiger Sicht zu den mächtigsten Bergen des Berner Oberlandes, zum höchsten Punkt der Wanderung 2250m. Hier beginnt der Abstieg über Schiltalp, Gimmela nach Gimmelwald.

In Gimmelwald steigen wir in die Gondel der Schilthornbahn und fahren zurück zur Talstation.

Gehzeit gesamt ca. 6Std. Auftieg 1300Hm, Abstieg ca. 1000Hm.